Tangent VORTEX Mach I

VORTEX Mach I – Elektro

…wo ist die nächste Schallmauer?

Bei  VORTEX MACH I  handelt es sich nicht um eine Weiterentwicklung, sondern um eine komplette  Neukonstruktion als 8-Klappen-Modell.

In der Seglerversion ist VORTEX Mach I durch seine Eignung sowohl für F-Schlepp, Windenstart und auch Handstart am Hang excellent für Großsegler-Wettbewerbe ausgelegt.
Erfahrung aus 10 Wettbewerbsjahren und zwei Vorgängermodelle (Vortex MH-32 und Vortex-Champ) mit tollen Erfolgen sind in das Modell eingeflossen.
Für dynamisches Fliegen mit sattem Durchzug kann die Flächenbelastung durch das click-Ballastsystem erhöht werden. Die hervorrgende gute Bremswirkung von Querruder und Wölbklappen in butterfly-Stellung machen punktgenaue Landungen möglich und sichern wichtige Wettbewerbspunkte.

In der Elektroversion sind Powerantriebe obligat und machen Handstarts mit kraftvollen Steigflügen möglich. Der Antriebsakku kann durch die großzügige Kabinenhaube gewechselt werden.

Contestline-Ausstattung

  • Gewichtsoptimierter GFK/CFK Rumpf mit fein differenzierten Carbonarmierungen
  • Pendelruder-Lagerung einsatzfertig montiert
  • Transportfreundliche 4-teilige Tragfläche in aktueller CHAMP-Bauweise
  • Der Tragflügel in LSCTP-Tech ist durch seine elliptische Auftriebsverteilung kompromisslos auf Leistung und Wettbewerbstauglichkeit ausgelegt
  • Die Krafteinleitung  über großzügig dimensionierten Vierkant-Composite-Hybridholm
  • Dimension und Torsionsanspruch der Ruderklappen für Wettbewerbseinsatz ausgelegt
  • Ruder fertig als Elastic-Flap anscharniert
  • Minimierte Querruderspalte
  • Wölbklappen mit perfekter Dichtlippe ausgestattet
  • Höhenruder in bewährtem Pendelrudersystem und integriertem Pendel-Loc
  • Lasergeschnittener RC-Holzsatz in GFK-Silberoptik
  • hochwertiger Contestline-Beschlagsatz
  • Kabinenhaube für 2.4 GHz-Betrieb
  • Weiß/blau bespannt, Design direkt und stoßfrei auf Bespannfolie gedruckt
TANGENT VORTEX MACH I

Vortex Mach1 Design / Unterseite blau

Technische Daten

  • Spannweite ca. 4400 mm
  • Länge ca. 1930 mm
  • Abfluggewicht ab 5300g (Segler)
  • Tragflächeninhalt ca. 91 qdm
  • Tragflächenprofil TA_30_85
  • Flächenbelastung 73 g / qdm
  •  Funktionen  Höhen-, Seiten-, Querruder, Wölbbklappen (Butterfly), Schleppkupplung oder Motor
  •  Option BALAST *  für Topspeed balastierbar bis 1500 g !